Ableger | Aktuelle Prop-Projekte (Bewurzelungsversuche), Organisation

Meine neue Sukkulenten-„Kinderstation“ (made from Aquarium)

Sukkulenten find ich ehrlich gesagt nur spannend, wenn ich sie selbst zu ziehen versuche.

Eine fertig gekaufte Sempervivum entwickelt sich ja nicht mehr …

Jedenfalls sammle ich gern Sukkulentenblätter und -triebe auf und versuche, sie zu bewurzeln.

Jetzt hab ich neulich meine kleinen 12- und 25l-Aquarien aufgelöst und wollte sie schon verkaufen. Da fiel mir ein, dass ich meine Sonnenplätze in der Wohnung gut ausnutzen und daher gern die Pflanzen „stapeln“ will.

Wie würde das besser gehen als mit Glaskästen, die auch Licht auf die untere Ebene durchlassen? Und die ich eh hier habe?

Ja, das Aquarium liegt auf der Seite – Öffnung zu uns hier.

Im Moment hab ich hier (obere Ebene, von links): Bubikopf, Crassula „Hottentot“, Erbsenpflanze, String of hearts.

Und unten stehen eine Wüstenrose, eine fertige Steinrose und Wurzelversuche von aufgesammelten Blättern (Crassulas? keine Ahnung).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s